Bezirk Kelheim-Zwiesel - das Team Foto: 

Claudia Brandl Fotografie, Abensberg

Bezirk Kelheim-Zwiesel

Der Bezirk Kelheim-Zwiesel erstreckt sich von der Tschechischen Grenze im Bayerischem Wald über Regensburg bis westlich von Ingolstadt. Die Ost-West-Ausdehnung beträgt ca. 250 Kilometer, die Nord-Süd-Ausdehnung rund 50 Kilometer. Wir betreuen zur Zeit 65 Betriebe mit über 10 000 Mitgliedern. In unserem Bezirk sind bedeutende IG-BCE-Branchen beheimatet, wie Chemie, Kunststoff (darunter mehrere Automobilzulieferer), Papier, Flach- und Hohlglas, Leder verarbeitende Industrie und Bergbau.  weiter

Tarifführerschein erfolgreich bestanden

Foto: 

IG BCE Kelheim-Zwiesel

Das Tarifführerschein-Wochenendseminar im IG BCE Bezirk Kelheim-Zwiesel setzte sich aus zwei Bausteinen zusammen und endete mit einer theoretischen Prüfung. Der erste Baustein fand vom 26.-28. Februar 2016 in Natternberg bei Deggendorf statt, der zweite vom 15.-17. April 2016.  weiter

  • image description08.04.2016
  • Medieninformation XX/9

Entgelterhöhung um 5 Prozent

Der IG-BCE-Hauptvorstand hat am Freitag (8. April) in Hannover die Eckpunkte für die Chemie-Tarifrunde 2016 gesetzt und die Forderungsempfehlung beschlossen. Danach sollen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 5 Prozent steigen. Außerdem will die Gewerkschaft den Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ weiterentwickeln.  weiter

Landesbezirksleiter Seppel Kraus zur DGB-Kundgebung am 9. April

Foto: 

Cintula

"Wir fordern schon lange eine bessere gesetzliche Regelung von Leiharbeit und Werkverträgen. Im Koalitionsvertrag von Union und SPD wurden klare Zusagen gemacht. Obwohl nicht alle unsere Forderungen berücksichtigt wurden, wäre die Umsetzung ein deutlicher Fortschritt.   weiter

IG BCE erklärt sich solidarisch mit Belgien

Foto: 

gudrun/Fotolia

Zu den terroristischen Anschlägen in Brüssel erklärt der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis: "Mit den heimtückischen Anschlägen in Brüssel versuchen Terroristen erneut, Europa und die Welt in Schrecken zu versetzen. Der Terrorismus hat Belgien getroffen, doch wir alle sind das Ziel. Demokratie, Toleranz und Mitmenschlichkeit – dafür steht Europa, dafür steht Deutschland, dafür steht die IG BCE. Hass und Gewalt werden daran nichts ändern."  weiter

Endlich Lohngerechtigkeit schaffen

Foto: 

Businessfotografie Inga Haar

Am Samstag, 19. März ist Equal Pay Day. Der Tag markiert symbolisch die Entgeltlücke zwischen Frauen und Männern, die laut Statistischem Bundesamt aktuell 21,6 Prozent in Deutschland beträgt. 21,6 Prozent des Jahres 2016 ergeben umgerechnet 79 Tage. Das bedeutet: Bei gleichem Lohn hätten Frauen bis heute (19. März) umsonst gearbeitet, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.  weiter

Das WIR braucht DICH

Die Tarifkampagne Chemie startet ab sofort in den Betrieben der chemischen Industrie mit den beiden Slogans: "Flagge zeigen" und "Das WIR braucht DICH". Denn klar ist: Gemeinsam sind die Beschäftigten durchsetzungsfähig und stark. Die IG BCE gibt für die anstehende Tarifrunde Chemie den Ton vor und sagt: "Deine Arbeit ist MehrWert."  weiter

Rechts-"Hotline"

Foto: 

Stephanie Hofschlaeger/pixelio de

Im Arbeits- und Sozialrecht sind unsere Mitglieder bereits bestens vertreten. Wir packen noch einen drauf: Telefonische Erstberatung zu allen Rechtsgebieten (Miet-, Verkehrs-, Familien-, Öffentliches Recht etc.) außer Arbeits-, Sozial- und Strafrecht.  weiter

Gewünschte Arbeitszeiten ermöglichen

Die DGB-Gewerkschaften nutzen den diesjährigen Weltfrauentag, um auf die Verbreitung von Teilzeit-Jobs aufmerksam zu machen. Fast jede zweite Frau in Deutschland arbeitet in Teilzeit. Viele davon möchten ihre Arbeitszeit ausweiten. Gleichzeitig wollen immer mehr Männer ihre Arbeitszeit reduzieren, um mehr Zeit für die Familie zu haben.  weiter

Nach oben