Neuer Bezirksleiter im Bezirk Kelheim-Zwiesel

Andreas Blaser ist neuer Bezirksleiter

Nach fast 12 erfolgreichen Jahren wechselt der bisherige Bezirksleiter Markus Hautmann nach Burghausen in den Bezirk Altötting. Der Bezirksvorstand wählt einstimmig Andreas Blaser zu seinem Nachfolger.

IG BCE Kelheim-Zwiesel

.

Der 48jährige Pfälzer ist damit der neue Mann an der Spitze des Bezirks Kelheim-Zwiesel mit ca. 10.400 Mitgliedern. Er tritt die Nachfolge von Markus Hautmann an, der den Bezirk nach fast 12 Jahren als Bezirksleiter verlässt und als Bezirksleiter in den Nachbar-Bezirk Altötting wechselt.

Andreas Blaser wurde einstimmig zum Bezirksleiter sowie zum neuen Bezirksvorsitzenden gewählt. Der Bezirksvorstand setzt sich aus 17 ehrenamtlichen Mitgliedern aus den Branchen Automobilzulieferer, Chemische Industrie, Hohlglasindustrie, Graphitveredelung, Papier, Kunststoff, Faserherstellung, Raffinerie, Lederverarbeitende Industrie zusammen. Er wird komplettiert von drei hauptamtlichen Gewerkschaftssekretären.

Andreas hat sich bereits vor seiner hauptamtlichen Zeit als Betriebsrat, Vertrauensmann und Tarifkommissionsmitglied für die IG BCE aktiv. Seit 2009 ist er als hauptamtlicher Sekretär für die IG BCE im Einsatz und seit dieser Zeit mit kurzzeitigen Unterbrechungen im Bezirk Kelheim-Zwiesel eingesetzt.

Wir bedanken uns bei Markus Hautmann für seine erfolgreiche Arbeit im Bezirk Kelheim-Zwiesel und wünschen ihm für die bevorstehende Aufgabe alles Gute!

Nach oben